Menu
Anspruchsvolle Erlebnisreisen in Neuseeland

Urlaubsdauer

Dauer & Tempo Ihres Urlaubs 

Neuseelandurlaube können sehr unterschiedlich aussehen: Es gibt Gäste, die nur zehn Tage Zeit haben und so viel wie möglich sehen wollen (das ist meist nur mit Hilfe unseres Hubschraubers möglich). Andere planen eine ganze Woche an einem kleinen Ort ein. Die meisten Gäste aus deutschsprachigen Ländern erfüllen sich mit einer Neuseelandreise einen lang gehegten Reisetraum und versuchen so viel Zeit wie möglich einzuplanen. Das erklärt wohl auch, wieso die durchschnittliche Aufenthaltsdauer deutscher Feriengäste in Neuseeland 47 Tage beträgt. Auch diese Urlauber wollen so viel wie möglich sehen. Sie verlieben sich mit ziemlicher Sicherheit in unser Land - und kommen wieder!

Wir empfehlen mindestens zwei Wochen für eine Neuseelandtour auf beiden Inseln. Wenn Sie weniger als zwei Wochen Zeit haben, sollten Sie sich auf eine Region konzentrieren. Viele Neuseelandtouristen beschweren sich über die gehetzten und vollgepackten Programme, die Sie von ihren Reiseagenten erhalten haben. Besonders für Selbstfahrertouren brauchen alle wegen der windigen und engen Straßen länger als gedacht. Wir haben noch nie jemanden getroffen, der zu lange in einer bestimmten Region war! 

Wir können Ihnen nur raten, so viel Zeit wie möglich einzuplanen und das Programm nicht zu voll zu packen. Auch wenn Sie zwei Monate Zeit haben, finden wir noch immer tolle Aktivitäten für Sie. Ist Ihre Zeit knapp bemessen, versuchen Sie nicht allzu viele Distanzen einzuplanen und stattdessen lieber in Ruhe einen bestimmten Ort zu genießen.